Die Weisheit von Lao Tzu: Warum du vor allem dich selbst respektieren solltest


Lao Tzu war ein alter chinesischer Philosoph und Schriftsteller, der für sein Werk, das Tao Te Ching, bekannt ist. Dieses Buch enthält viele Perlen der Weisheit, darunter auch dieses Zitat:

„Wenn du dich damit zufrieden gibst, einfach du selbst zu sein und dich nicht vergleichst oder konkurrierst, wird dich jeder respektieren.“

LAO TZU

In diesem Artikel gehen wir der Frage nach, was Lao Tzu mit diesem Zitat meinte und warum es auch heute noch relevant ist.

Lao Tzu’s Leben und Vermächtnis

Lao Tzu lebte im 6. Jahrhundert v. Chr. in China. Über sein frühes Leben ist nicht viel bekannt, aber es wird angenommen, dass er als Bibliothekar am kaiserlichen Hof arbeitete. Schließlich wurde er von der Regierung desillusioniert und beschloss, die Gesellschaft ganz zu verlassen. Der Legende nach wurde er am Tor von einem Wächter aufgehalten, der von ihm verlangte, seine Lehren aufzuschreiben, bevor er gehen konnte. Dieser Text wurde als das Tao Te Ching bekannt und wurde im Laufe der Jahrhunderte in zahlreiche Sprachen übersetzt.

Das Tao Te Ching ist ein Buch mit 81 Versen, das sich mit der Natur der Realität, der Moral und der Art und Weise, wie Menschen ihr Leben leben sollten, beschäftigt. Obwohl es von der chinesischen Kultur durchdrungen ist und sich auf die alte chinesische Mythologie bezieht, sind seine Lehren universell und auch heute noch relevant. Eines der berühmtesten Zitate aus dem Buch lautet:

„Wenn du dich damit zufrieden gibst, einfach du selbst zu sein und dich nicht vergleichst oder konkurrierst, wird dich jeder respektieren.“

Was Lao Tzu mit diesem Zitat gemeint hat

Was meinte Lao Tzu also, als er sagte: „Wenn du dich damit zufrieden gibst, einfach du selbst zu sein und dich nicht vergleichst oder konkurrierst, wird dich jeder respektieren.“

Im Wesentlichen wollte er damit sagen, dass es wichtiger ist, sich darauf zu konzentrieren, sein bestes Selbst zu sein, als sich darüber Gedanken zu machen, was andere von dir denken. Wenn du mit dir selbst zufrieden bist, strahlst du auf natürliche Weise Selbstvertrauen aus – und andere werden es bemerken.

Warum dieses Zitat heute noch relevant ist

In der heutigen Welt ist es leicht, sich mit anderen zu vergleichen. In den sozialen Medien gibt es einen ständigen Strom von Highlights aus dem Leben anderer Menschen. Da kann man leicht in die Falle tappen und denken, dass das Leben aller anderen perfekt ist – und dass unser eigenes Leben im Vergleich dazu verblasst.

Allerdings könnte das nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Jeder hat seine eigenen Kämpfe, egal wie sie an der Oberfläche aussehen.

Wenn wir uns darauf konzentrieren, unser bestes Selbst zu sein, können wir lernen, unser eigenes Leben mehr zu schätzen – und dadurch den Respekt der Menschen um uns herum verdienen.

Wenn du dich also das nächste Mal dabei ertappst, dein Leben mit dem anderer zu vergleichen, erinnere dich an Lao Tzus Worte und konzentriere dich darauf, einfach du selbst zu sein.

Abschliessende Gedanken

Wenn es etwas gibt, das wir von Lao Tzu lernen können, dann ist es, dass der Respekt vor uns selbst unsere oberste Priorität sein sollte – und nur dann werden uns auch andere respektieren.

In der heutigen Welt, in der soziale Medien es leicht machen, sich mit anderen zu vergleichen, ist es wichtiger denn je, sich darauf zu konzentrieren, mit dem zufrieden zu sein, was wir sind. Indem wir uns selbst treu bleiben und nicht mit anderen konkurrieren, können wir uns den Respekt der Menschen um uns herum verdienen und gleichzeitig lernen, unser eigenes Leben mehr zu schätzen.

Neueste

de_DEDE